NORA e.V. wurde 1994 in Bochum gegründet und eröffnete 2001 die Beratungsstelle für Frauen und Mädchen in der Kortumstraße.

Wir unterstützen Frauen und Mädchen darin, eigenverantwortlich zu handeln.

Wir wollen Frauen und Mädchen Mut machen, ihre Fähigkeiten zu entdecken und ihre Kompetenzen zu entfalten, ihrer Wahrnehmung zu trauen, sich mit ihren Wünschen und Bedürfnissen ernst zu nehmen und ihre Interessen zu vertreten.

Wir engagieren uns gegen Gewaltverhältnisse, unter denen Frauen und Kinder leiden und für die Interessen von Frauen und Mädchen.

Wir sind regional und überregional gut vernetzt.

NORA e.V. ist Mitglied im Verband „Der Paritätische NRW“ und im Bundesverband der Frauenberatungsstellen (bff).


Gefördert vom:

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen